Qigong 氣功

Qigong ist ein weiser Begleiter unseres Lebens.

Qigong stärkt die Gesundheit.
Durch Körperübungen wird der Körper tief entspannt und werden die Energiebahnen angeregt.
Wir nehmen mehr Energie auf und der Energiefluss im ganzen Körper wird harmonisiert.

Qigong hilft zu innerer Ruhe zu kommen.
Durch Übungen und besonders durch stilles Qigong erlebt man inneren Frieden und das Loslassen.
Und der Geist wird klar.

Es wird von den Meistern immer wieder betont, guter Mensch zu werden,
indem man die Tugenden entwickelt.

All diese Erlebnisse und Bemühungen begünstigen letztendlich die spirituelle Entfaltung.


Taijiquan 太極拳

Die Chen Familie in der Provinz Henan in China hat seit dem 17. Jahrhundert eine Kampfkunst namens Taijiquan entwickelt. Beeinflusst vom Taoismus, haben sie die Elemente des Qigongs mit denen des Kämpfens verbunden.
So entstand eine Kampfkunst mit meistens runden langsamen meditativen Bewegungen,
die ab und zu durch schnelle explosive Bewegungen versetzt werden.
Diese Bewegungsserie begünstigt die Energiezirkulation im Körper und dadurch verstärkt es die vitale Energie.
Das regelmäßige Üben des Taijiquan führt zur körperlichen und geistigen Gesundheit.